Praxis für Hypnose- und Psychotherapie | Claus-Peter Hoffmann

Gästebuch

524 Einträge auf 75 Seiten

  • Sandra -

    Lieber Herr Hoffmann,
    endlich schaffe ich es nach langer Zeit Ihnen eine Nachricht im Gästebuch zu hinterlassen. Mit diesem Kapitel meines Lebens nun endgültig abzuschließen. Das ist einfach Wahnsinn, mir ging es vor eineinhalb Jahren so schlecht wie noch nie. Zwangshandlungen, Zwangsgedanken und die dadurch entstehende ewige Angst, die mir das Leben zur Hölle machte. Ich entschloss mich zu Ihnen zu kommen und begann Fortschritte zu machen und postiver zu denken. Es war ein schwerer Weg für mich, diese ewigen Ängste loszuwerden, doch ich habe es geschafft. Man muss nur lange genug durchhalten. Sie waren für mich eine unbeschreiblich große Hilfe, die mich ermutigte, mich selbstbewusster und selbstsicherer machte und mich in den einen oder anderen Sitzungen zum Lachen brachte. Sie haben einen wirklich tollen Humor! Ich habe gelernt, dass man auftstehen muss, wenn einen das Leben zu Boden wirft und jeder, der diesen Gästebucheintrag liest, sollte an sich glauben, denn jeder hat das Recht glücklich zu sein. Ich kann sagen, dass ich es nun bin und ich bin so froh, dass ich jemanden wie Herr Hoffmann gefunden habe, der mir gezeigt hat, wieder den Weg ins glückliche Leben zu finden.
    Ich habe gehofft, gekämpft und ich habe gewonnen! Darauf bin ich sehr stolz und jeder der dies geschafft hat, kann es sein!Auch ich nahm bevor ich zu den Sitzungen bei Herr Hoffmann ging, Therapien bei Psychologen wahr, doch keine davon brachte wirklich was.

    Einfach einen Riesen Dank an Sie, Sie sind toll! Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    und wissen Sie was ich jetzt mache?
    -das Leben genießen.

  • Marc -

    Moin Herr Hoffmann,
    als gebeutelter Banker in der Finanzkrise ist bei mir nach monatelanger Schlafstörungen eine Angsterkrankung aufgetreten. Schon nach wenigen Hynosesitzungen scheint sich diese in Luft aufgelöst zu haben. Dafür möchte ich mich herzlich bei Ihnen bedanken und Ihre Praxis wärmstens empfehlen.

  • Petra -

    Meinen ersten Termin machte ich hauptsächlich, um mein Problem: Autofahren außerhalb von Städten,besser in den Griff zu kriegen. Es sollte lediglich ein Versuch sein, nachdem ich bereits vorher etliches probiert hatte. – Kurz und gut: Das Ergebnis war, dass ich innerhalb kürzester Zeit wieder Auto fahren konnte – es wurde von Mal zu Mal besser. . . unglaublich für mich, aber ein super Gefühl.- Bemerkenswert finde ich, dass Herr Hoffmann eher etwas vorsichtig war, als ich zum ersten Mal mit ihm telefonierte. Er versprach mir nicht das Blaue vom Himmel, sondern erklärte mir, dass die Angst beim Autofahren häufig nicht einfach zu therapieren sei und man oft mehrere Behandlungen bräuchte oder sogar direkt mit ihm gemeinsam Autofahren müsse, bevor sich ein Erfolg abzeichnet. Nicht so bei mir: Im Urlaub schon nach etwa 3 Terminen fuhr ich „ohne mit der Wimper zu zucken“ 150 km mit dem Leihwagen durch die Türkei. Irre, Wahnsinn!!!- Ab und zu gibt es jetzt noch Situationen, in denen mir das Autofahren wieder etwas schwerer fällt. Das tritt vor allem auf, wenn mein übriges Leben gerade sehr belastend ist und ich somit überlastet bin. Oder aber das Fahren in der Dunkelheit fällt mir nicht ganz leicht. – Ich habe jetzt für mich beschlossen, es erst einmal „weiter in mir arbeiten und wirken zu lassen“, was Herr Hoffmamm bisher vollbracht hat, und einfach mal abzuwarten, wie es weitergeht. Da bei mir auch noch einige andere Themen bearbeitet wurden (z.B. Gelassenheit behalten bei Streß und Herausforderungen und Stärkung der Ich-Kraft) werde ich wahrscheinlich noch einmal oder sogar mehrmals zu Herrn Hoffmann gehen. Das Gefühl nach der Behandlung jedenfalls ist ein Traum: Energie ohne Ende, innere Ruhe und Kraft. – DANKE

  • Ralf S -

    Hallo Herr Hoffmann,
    auch ich möchte Ihnen hier endlich ein paar Zeilen schreiben.

    Bevor ich zu Ihnen gekommen bin, hatte ich Ängste und Panikattacken.

    Vor die Tür gehen…
    ging kaum bis gar nicht.
    Auto fahren…
    kein Stück.
    Arbeiten…..
    gar nicht dran zu denken.

    Und noch viele andere Dinge, die für „fast“ jeden selbstverständlich sind, waren für mich unmöglich.

    Und die ganze Geschichte ging schon seit über 3,5 Jahren, etliche Ärzte und eine Psychologin hatten versucht mich wieder auf Spur zu bringen.

    Leider ohne Erfolg.
    War das schon alles……?

    Das wollte ich nicht wahr haben, eine Lösung musste her.

    Und so habe ich mich auf die Suche gemacht um dann einen Termin bei Ihnen zu bekommen:

    Herr Hoffmann.

    Liebe Leser,
    stellt euch vor 3,5 Jahre und etliche Ärzte….
    Und dann kommt Sie Herr Hoffmann
    und bringt mich innerhalb KÜRZESTER ZEIT
    wieder auf die Beine.
    Mit kürzester Zeit meine ich 3-5 Sitzungen.
    Sachen die vorher gar nicht möglich waren, sind für mich wieder normal geworden.
    Autofahren, Raus ins Leben und endlich wieder Arbeiten.
    Ich habe es sogar geschafft mit meiner Freundin in den Urlaub zu Fliegen und was soll ich sagen…
    Es war toll und ich habe den Urlaub sehr genossen. Es werden weitere Urlaube folgen.

    Und Herr Hoffmann hat sich um
    ein zusätzliches Problem gekümmert.
    Das Rauchen.
    Eine Sitzung und die Zigaretten waren und sind immer noch Vergangenheit.

    Es bleibt nur noch ein zu sagen:

    „DANKE SCHÖN, vielen Dank“
    Herr Hoffmann

    Den Lesern kann ich nur sagen:
    Herr Hoffmann ist ein kompetenter, netter und interessanter Mensch
    und mit eurer Mithilfe bekommt er auch euch wieder in ein
    „Normales Leben“ zurück.

  • Mats Carlsson -

    Hallo Herr Hoffmann, nun endlich mal auch von mir wieder, dem Magersüchtigen Schweden ein Lebenszeichen!
    Nach einem traumhaft schönen Sommer, voller bunter Eistüten, bunten Klamotten, die nicht den ganzen, auch nicht bei mir, Körper bedeckt haben, habe ich jetzt, wie ich telefonisch schon angekündigt habe, nicht gerade bunte Eiskugeln um mich herum !
    Das Leben stösst nämlich im Moment ab und zu wieder auf grosse, stabile, dunkelgraue und knallharte Steine, sowohl hier in der schwedischen Natur, als auch in meinem Inneren. Diese Riesensteine stehen für die Magersucht, die ich seit fast 14 Jahren mit mir herumschleppe. Natürlich versuche ich über diese Steine herüber zu klettern, aber „wupps“ ….. Diese Steine sind wahnsinnig glatt und ich finde mich dann plötzlich auf dem Boden wieder, SISIPHOS lässt grüssen. Ich kämpfe wirklich. Das können Sie mir glauben! Es ging mir 6 Monate allerbestens und ich habe mich gefühlt wie noch nie in den letzten 14 Jahren, doch jetzt hänge ich essenstechnisch aufgrund meines mangelnden Selbstvertraues wieder etwas durch. Da wir uns seit 6 Monaten nicht mehr gesehen haben und viele für mich wichtige und interessante Sachen in den letzten Monaten einen negativen Ausgang genommen haben, habe ich mir schon vor ein paar Wochen einen Termin bei Ihnen besorgt. Ich freue mich riesig auf diesen Termin und kann ihn kaum abwarten. Bis dahin haben wir auch die Ostsee überquert. Machen Sie es gut und bis bald.
    Ihr alter Schwede.
    Mats Carlsson

  • Jürgen -

    Hallo H.Hoffmann
    Nach 25 Jahren Panik und Angst,
    haben Sie es geschafft,dass ich
    wieder ein normales angstfreies
    Leben führen kann.Nach nicht mehr zählbaren Besuchen und Therapien bei Ärzten,Psychiatern
    Psychologen und sonstigen Heilern,bin ich froh Sie gefunden zuhaben.Für diesen
    Erfolg sind 160km fahren und
    die Kosten absolute Nebensache.
    Ich kann nur jedem mit ähnlichen
    Problemen raten,bei Ihnen eine
    Therapie zumachen,auch auf Grund
    der schnellen Erfolge!
    Vielen Dank Jürgen

  • Stefan Kowalski -

    Hallo Herr Hoffmann,
    tja, da isser wieder…
    Heute der 4. Eintrag in Ihr Gästebuch, denn heute ist es genau 4 Jahre her, dass nach nur einer Sitzung bei Ihnen alles an Zigaretten in den Müll flog und sich das Thema Rauchen erledigt hatte. Dauerhaft. Würde ich aus heutiger Sicht mal so behaupten.
    Danke dafür und alles Gute!