Praxis für Hypnose- und Psychotherapie | Claus-Peter Hoffmann

Gästebuch

521 Einträge auf 75 Seiten

  • Stefan Kowalski -

    Tja Herr Hoffmann,
    was bin ich doch für ein schlechter Kunde… Nur ein Mal, nur eine Sitzung lang erzählten Sie von Käfern, die sich zu Tode futtern statt ihre Kumpels zu holen, von Abgaskanälen in Heizwerken und allerlei mehr.
    Das war auf den Tag genau vor nunmehr zwei Jahren. Seitdem rauche ich nicht mehr. Als guter Patient durch Ihre Hilfe, als schlechter Kunde nach nur einer Sitzung.
    Danke dafür!
    Ich werde Sie weiterhin durch Anfragen nach meiner Empfehlung belästigen lassen.

  • andrea -

    Mein Mann und ich sind dank ihnen jetzt 3 JAHRE rauchfrei. Wir vermissen nichts ! Danke

  • Katrin Iwen -

    Lieber Herr Hoffmann,

    Nun ist es fast ein Jahr her, dass ich eine Therapiesitzung hatte. Ich möchte mich nochmals in Erinnerung bringen auf diesem Wege und um einen Termin bitten. Ich gebe nicht auf:), einen Besuch zu bekommen, schließlich haben Sie mich ja auch nie aufgegeben. Ganz im Gegenteil. Ich möchte (wiederholt wohl) sagen: Bisher bin ich absolut! keinem einzigen Menschen begegnet, der mir wirklich so helfen konnte wie Sie damals. Wirklich, vor allem im professionellen Bereich. Bitte melden Sie sich doch bei mir einmal, ich probiere es wie bisher weiterhin bei Ihnen.
    Liebe Grüsse, Fr.K.Iwen

  • Nina -

    Hallo, das Fett vom Bauch und Hüfte ist weg,16 Kilo habe ich abgenommen.
    Ich habe keine Fressattacken mehr.

    Nina

  • Volker Mittmann -

    Sie sind und bleiben stets ein kleines Wunder für mich. Es ist schon fast „unverschämt“, wie leicht sie es mir machen.
    Liebe Grüße und alle Jahre wieder

    Ihr Voller Mittmann

    P.S.: Sie dürfen mir auch gerne mal ins Gästebuch schreiben, ich endtbinde sie da gerne von jeglicher Schweigepflicht

  • Gabriele M. -

    Hallo,
    seitdem ich bei Ihnen zur Hypnosetherapie gewesen bin , nehme erfolgreich ab, insgesamt sind es bis jetzt 11 kg.

    Gruß

    G.M.

  • Meyer -

    So ganz plötzlich traf es mich völlig unerwartet. Sie kam aus dem Nichts… Die Panikattake! Hinterhältig und brutal fing sie an, mein Leben zu übernehmen. Das wollte ich auf gar keinen Fall zulassen! Ich konnte mich gut an meine erfolgreiche Rauchentwöhnung (jetzt schon seit fast 4 Jahren) bei Ihnen erinnern. Ich habe mich bei Ihnen wohl gefühlt und wußte, daß nur sie mir helfen können.
    Und das haben Sie! Es gibt sie nicht mehr, die Pankikattaken. Sie sind weg und nicht wieder gekommen. Ich bin befreit und bin eine neue, starke und erwachsene Person geworden.
    Vielen Dank, lieber Herr Hoffmann, daß Sie mir mein Leben zurück gegeben haben!