Praxis für Hypnose- und Psychotherapie | Claus-Peter Hoffmann

Gästebuch

521 Einträge auf 75 Seiten

  • Christian W. -

    Hallo Herr Hoffmann,
    vielen Dank für Ihre Unterstützung bei meinen Prüfungen. Die Prüfungsangst und die Angst vor einem Blackout hatten mich fast gezwungen mein Studium zu beenden.
    Nun habe ich alles überstanden.
    Ohne Ihre Hynosebehandlung hätte ich mich niemals getraut in die Prüfungen zu gehen.

    Es lief alles sehr entspannt und erfolgreich. Ich bin sehr glücklich und freue mich auf mein berufliches Leben.
    Herzliche Grüße

    Christian W.

  • m -

    Hallo Herr Hoffmann,
    ich leider seit ca 8 Jahren unter Panikattacken, die mal mehr, mal weniger regelmäßig auftreten und würde sie sehr gern über hypnose in den griff bekommen!!! mir ist es allerdings ein wenig peinlich, deshalb wollte ich fragen, oib eine terminvergabe auch per mail möglich ist?
    ansonsten rufe ich auch gern an!
    viele grüße

  • Sievers -

    Hallo Herr Hoffmann,

    heute vor einer Woche war ich bei Ihnen und möchte Ihnen jetzt schon mal danken für die erste rauchfreie Woche seit 33 Jahren, mir geht es blendend, als ob ich nie geraucht hätte. Es war wohl meine beste Entscheidung seit langem mir bei Ihnen Hilfe zu holen.
    LG P. Sievers

  • Gabriele Müller -

    Hallo Herr Hoffmann,
    ich hatte Ihnen vor ca. 2 Wochen geschrieben wie schlecht es mir geht.Jetzt nach vier Wochen ist mein Zustand um einiges besser geworden.Nur durch meine Einstellung die Finger von dem Mist zu lassen,weil genau die mir meinen schlechten Körperlichen Zustand angetan haben,haben mich mit Ihrer Unterstützung, zum weiteren durchhalten animiert.Ich brauche noch einige Zeit um darüber weg zu kommen aber ich bin auf dem besten Weg und bereue es auf keinen Fall bei Ihnen gewesen zu sein. Lg Gabriele

  • Seven -

    Hallo,
    meine Angst vor dem Pinkeln ist weg.
    Mfg
    Seven

  • Willi Stutz -

    Wollte euch nur den Tip geben, das das seit langem vergriffene Buch „Das Angst-Schema“ nun wieder ab Dezember 2010 in einer Neuauflage erhältlich ist. Es war meiner Freundin und mir seinerzeit eine riesengroße Hilfe um endlich aus den ständigen Panikattacken herauszukommen. Es war mit das Beste was wir jemals über Panikattacken gelesen haben. Marion hats damals sehr geholfen.
    Gruß Will

  • Frau K. -

    Hallo Herr Hoffmann, ich bin schon ein älteres Semester (53) und plage mich eigentlich schon ein Leben lang mit Minderwertigkeitsgefühlen rum. Ich beziehe alles Negative um mich herum auf mich und ziehe mich privat sehr zurück. Habe Angst zu vereinsamen (trotz vorhandener Familie). Könnten Sie mir helfen? Liebe Grüße