Praxis für Hypnose- und Psychotherapie | Claus-Peter Hoffmann

Gästebuch

537 Einträge auf 77 Seiten

  • Gaby -

    Hallo lieber Peter,
    ich wollte mich bedanken für die wichtige Unterstützung auf meinem Weg. Einige Schritte sind getan, es geht mir momentan gut (besonders dem Rücken ).
    In der Absicht, nicht wieder 5 Jahre bis zum nächsten Treffen verstreichen zu lassen, wünsche ich Dir zunächst alles Gute zum Weihnachstfest und für das Jahr 2007.
    Mach bitte weiter so und sei herzlich gegrüßt von Gaby

  • Christian -

    Ich möchte mich dafür bedanken, dass ich seit 31.08.2006 nicht mehr rauchen muss! Es lohnt sich! Danke.

  • andreas l -

    sehr geehrter herr hoffmann, ich wollte mich einmal dafür entschuldigen, das ich lange nichts mehr von mir hören lies und mich noch einmal herzlichst bedanken, ich hatte schon viele therapien hinter mir (rendsburg/eckernförde/private therapeuten) und viele machten es nur schlimmer, sie waren der erste bei dem ich mich wohl fühlte und der mir tipps und kniffe mit auf den weg gab die mir deutlich bei meiner problematik halfen, sie zu überwinden oder auf jeden fall situationen zu überstehen die vorher schwierig erschienen, es war immer eine sehr angenehme antmosphäre bei ihnen.

    noch einmal herzlichsten dank und weiterhin viel erfolg mit weiteren patienten, ich weiß das sie auch ihnen helfen können!

    MFG andreas

  • Fr. Harms -

    Hallo,
    ich bin jetzt seit 7 Wochen rauchfrei, besonders vor den Nachtdiensten im Krankenhaus( Mischung aus Streß, Müdigkeit und Langeweile) hatte ich Angst, aber es geht sehr viel besser als erhofft.
    Ich danke Ihnen sehr für Ihre erfolgreiche Hypnosetherapie.
    Mit freundlichen Grüßen
    Frau Harms

  • Ute -

    Hallo,
    ich habe für mich den nächsten weiteren bedeutsamen Therapiefortschritt erreicht.
    Seit 4 Wochen brauche ich keine angstlösenden Medikamente mehr.
    Die Angstzustände werden immer weniger und ich bin noch freier geworden, überall hingehen und fahren zu können.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ute Z.

  • Britta -

    hallo herr hoffmann wollte mich gern bei ihnen bedanken, war im juli mit meiner nichte bei ihnen zur rauchentwöhnung und rauche immer noch nicht wieder, meine nichte raucht auch nicht, und inzwischen habe iche schon ein paar menschen zu ihnen geschickt und die rauchen auch nicht mehr, vielen dank noch einmal mit freundlichen grüßen britta

  • B.K. aus Kiel -

    Hallo Herr Hoffmann,

    durch meine psychogene Dauerübelkeit war es schwer, bisweilen unmöglich für mich, den Alltag zu bewältigen. Ich war sehr verzweifelt als ich Sie aufsuchte und sah meine letzte Chance auf Besserung der Symptome in der Hypnotherapie.

    Bereits nach der 1.Trance ging es mir viel besser, d.h. die Übelkeit ist erträglicher/schwächer geworden. Mit jeder weiteren Sitzung vollzieht sich ein innerlicher Wandel, den ich nie für möglich gehalten hätte und der sich stetig ausbaut. Ich bin optimistischer + glücklicher + selbstbewußter geworden und versuche nicht mehr, gegen die Übelkeit anzukämpfen, sondern sie gelassener hinzunehmen und trotzdem wieder am Leben teilzunehmen, was mir in kleinen Schritten auch gelingt.

    Vielen Dank für Ihre praktischen
    & „alltagstauglichen“ Ratschläge, Ihre verständnisvolle Art und die Trance-Sitzungen, nach denen ich mich ruhig + ausgeglichen fühle. Sie haben mir die Hoffnung wiedergegeben, dass ich eines Tages ein erfülltes und beschwerdefreies Leben führen werde.

    Gruß, B.K.