Praxis für Hypnose- und Psychotherapie | Claus-Peter Hoffmann

Gästebuch

526 Einträge auf 76 Seiten

  • Björn -

    Guten Tag Herr Hoffmann,

    vielen Dank für den Termin mit Ihnen.

    Liebe Grüße
    Björn

  • c. -

    Lieber Herr Hoffmann,

    es ging mir besser nach unserem Gespräch am Mittwoch. Vielen Dank für die Anteilnahme, den Trost und die Ermunterung. Ich fühle mich klarer, wacher, mutiger und meines Ichs wieder mehr bewusst.

    Meinen Termin nachmittags habe ich gut gemeistert mit weniger Angst davor.

    Herzliche Grüße, bis bald
    C

  • Thunder -

    Hallo,
    nachdem ich vor 2,4 Jahren mit Ihrer Hilfe viele Kilos abgenommen habe, ich genieße seitdem den Sommer, habe ich jetzt seit 3 Monaten auch das Rauchen mit Ihrer Hilfe aufgegeben und habe nicht zu genommen, toll oder ????
    Für mich sind Sie auch ein großer Blender, denn Sie verkaufen sich einfach unter Ihrem Preis und der Mops ist so süß…..!

    lg
    Thunder

  • lukas -

    Lieber Herr H.
    lässt sich ein Reizdarm durch Hypnose auflösen bzw. verbessern?

    Durch Hpnose läßt sich der Reizdarm deutlich verbessern.
    Es gibt gerade eine große Studie, die dieses untersucht hat und zu sehr positiven Ergebnissen kommt.

  • Michael -

    Sehr geehrter Herr Hoffmann,
    vielen Dank für die erfolgreiche Nichtraucherhypnose.
    Ich bin jetzt seit vielen Monaten rauchfrei.

    Vielen Dank

    Michael

  • Bianca R. -

    Auch ich war zur Hypnose bei Herrn Hoffmann,aber so etwas ist mir noch nicht untergekommen!Da bin ich wohl einem Blender auf den Leim gegangen….Der Raum war unbehaglich,kalt und schlecht belüftet.Neben mir lag ein laut „schnarchender“ Mops und als wenn das nicht schon störend genug war!,hatte dieser Mops eine Magenverstimmung!! Mopspupse, Schnarchgeräusche und Motorsägenlärm durften mich bei der „Hypnose“ begleiten.Die Bedingungen/Voraussetzungen also gänzlich schlecht.Ich muß kein Fachmann sein,um festzustellen,das überhaupt nicht professionell gearbeitet wurde.Bei mir zeigte sich keine Entspannung/Wirkung bezüglich der Symtome,eher eckel und wut über so viel dreistigkeit.
    Mußte für dieses negative Erlebnis tatsächlich 150,- Euro bezahlen, unglaublich oder?!?
    Ich kann nur jedem davon abraten!!

  • U.Ohlsen -

    Hallo, heute haben wir zum ersten Mal nach gut einem Jahr wieder angespannt und waren gut eine Stunde mit unserer Kutsche unterwegs. Ich will nicht behaupten das ich super entspannt war, aber es war o.k. und ich habe es trotz Knoten in der Magengegend genossen! Ich bin also auf dem richtigen Weg und darüber freue ich mich sehr! Und ich habe in den letzten 3 Wochen seit unserer ersten Sitzung gut 6 Kilo Gewicht verloren ohne das es mir übermäßig schwer fällt, darüber freue ich mich natürlich auch sehr. Ich würde mich über eine kurze Mail freuen, da ich gerne wüsste ob ich mein `Fahrprobleme` durch eine weitere Sitzung noch verbessern kann… Würde so gerne dieses Jahr wieder mit Spaß (und entspannt) an Ausfahrten teilnehmen ;o)
    LG und schöne Ostertage, U.Ohlsen