Praxis für Hypnose- und Psychotherapie | Claus-Peter Hoffmann

Gästebuch

530 Einträge auf 76 Seiten

  • Beate -

    Hallo, heute ist der 6.5.07 in DREI TAGEN bin ich 6 Monate Rauchfrei, wenn ich nun noch meine neu erworbenen Pölsterchen los bin kann der Sommer kommen. Vielen Dank Beate und die Rauchfrei lebenden Schlittenhunde

  • Lange -

    Hallo,
    ich kann nicht mehr rauchen- und das geht schon seit 4 Monaten so.
    Danke für die Hilfe.
    Gruß
    Herr Lange

  • Gaby -

    Hallo Peter,

    ich wollte mich noch einmal für die angenehme Sitzung von gestern bedanken. Wieder habe ich einiges zum Nachdenken und Nachspüren mitgenommen und bin gespannt, was ich noch so in und um mich entdecken werde.
    Herzliche Grüße und eine extra Streicheleinheit für Mops von Gaby

  • Christina -

    Hallo Herr Hoffmann,

    es geht mir gut. Die Wochenenden sind zwar immer noch schwer zu ertragen. Aber ich halte mich wacker. Die Zeit heilt alle Wunden. Dessen bin ich mir sicher. Vielen Dank nochmal für ihre Unterstützung. Sie machen einem Dinge immer so wunderbar klar. Ich freu´ mich auf eine neue Liebe. Auch wenn das vielleicht noch dauern wird. Aber ich bin optimistisch.

    Viele Grüsse
    Christina

  • Beate -

    Hallo Herr Hoffmann, mit dem heutigen Tag bin vier Monate Nichtraucher vielen Dank dafür. Beate und die Schlittenhunde

  • Herr Tegel -

    Ein Feedback:
    Meine Redeangst ist weg.
    Seit Wochen bin ich mehr als nur der „Alte“ wieder.
    Ich fühle mich wie neu geboren, voller Kraft und Zuversicht, am meisten beindruckt es meine Mitarbeiter, und sie verstehen nicht so recht, was mit mir passiert ist.
    Ich danke Ihnen für die wenigen Hypnosesitzungen und ärge mich noch, über alle, die mich vor der Hypnostherapie gewarnt haben.
    Mit Hochachtung vor Ihrer Leistung
    Herr Tegel
    Hamburg, Bauleiter

  • T h o m a s -

    Ich bin ehemaliger Psychiatrie-Pfleger(55 Jahre alt)und leide seit nun “ 15 “ Jahren an Angst-Attacken.trotz meines sehr starken Willens,konnte ich zu keiner zeit diese Krankheit/Störung in den Griff bekommen,bezw. besiegen.Ich werde mich in absehbarer Zeit in die Behandlung / Hypnose begeben.Nach der gesamten Fachliteratur,die ich gelesen habe,bin ich nur noch von dieser Behandlungsart überzeugt,dadurch meine Ängste zu verlieren.
    Wünsche allen Mitbetroffenen “ endgültige “ Hilfe !
    Grüße von T h o m a s

    Ps. Die Homepage ist sehr aussagekräftig und seriös.