Praxis für Hypnose- und Psychotherapie | Claus-Peter Hoffmann

Gästebuch

521 Einträge auf 75 Seiten

  • bekannt -

    ich rauche jetzt schon seit 9 Wochen nicht mehr. Ohne Ihre Hilfe, hätte ich es nicht geschafft.

  • PETERS, ANJA -

    Hallo Herr Hoffmann,
    hier ist ein schönes Spruch vom
    Dalai Lama:

    Gib niemals auf !
    Egal was passiert !
    Gib niemals au fund entwickle dein Herz!
    Es gibt zu viele Vorgaben in Deinem Land die eintwickeln den Verstrand anstelle des Herzens.
    Entwickle Mitgefühl. Nicht nur für Deine Freunde sondern für jedes fühlende Wesen !
    ENTWICKLE FRIEDEN !
    ENTWICLE MITGEFÜHL!
    Ich sage noch einmal:
    Gib niemals auf !
    Egal was passiert:
    Gib niemals auf !

    Viele Grüße
    Anja

  • Thomsen -

    vielen Dank für Ihre Hilfe. Ich habe jetzt schon 15 kg abgenommen.Ich fühle mich so leicht. Es fehlen nur noch 7 kg und ich habe fast mein Normalgewicht wieder.
    Mit freundlichen Grüssen
    Thomsen

  • Thomsen -

    Hypnosetherapie ist das Schönste , was ich jemals gemacht habe. Danke!!!!

  • bekannt -

    Hallo, ich habe es jetzt, mit dem 2.Anlauf geschafft, nicht mehr zu rauchen. Ich fühle, mich befreit, von einer widerlichen Sucht.
    Vielen Dank

  • D.H. -

    ich war ja am Anfang sehr skeptisch, ob es mir gelingen wird, meine Naschsucht in den Griff zu bekommen. An Hypnose habe ich gar nicht so recht geglaubt, aber die Tranceerfahrung war ganz anders, als ich es mir vorgestellt habe. Ich habe mich total wohl und entspannt gefühlt, wie selten zuvor in meinem Leben.ich habe die Lust auf Süßes schon nach wenigen Sitzungen verloren. Selbst, wenn ich es probiere, es schmeckt mir einfach nicht mehr.Das Gewicht geht weiter runter, jetzt schon 7 kg.
    Mit freundlichem Gruß
    D.H.

  • Martens -

    Sehr geehrter Herr Hoffmann,
    ich möchte mich auf diese Weise erkenntlich zeigen,wie sehr sich meine Lebenssituation in den letzten Monaten verbessert hat. Ich habe seit 3,5 Jahren unter Angstzuständen gelitten. Schon alltägliche normale Anforderungen, wie rausgehen und einkaufen,waren für mich nur unter größten Anstrengungen möglich, teilweise gar nicht mehr. Ich habe viele Ärzte und Therapeuten aufgesucht, in der Hoffnung endlich geheilt zu werden. aberaußer guter Ratschläge, dass wird sich schon geben, oder damit müssen Sie einfach leben, habe ich wenig Konstruktives erlebt.
    Sie waren der 1. Therapeut, der gleich auf dem 1. Blick erkannt hat, was mit mir los ist und mir viele Wege aufgezeigt hat, was mein Problem ist und wie es zu lösen ist. Seitdem geht es mir viel besser und ich kann wieder allen alltäglichen Verpflichtungen nachgehen, sehr zum Erstaunen meiner Umwelt, die anfänglich doch mehr als skeptisch auf die Idee reagiert hat.Vorallem ,weil alle nicht verstanden haben, warum ich denn privat alles zahle. muss.Aber schon die 1. sitzung hat mir das Gefühl gegeben, dass ich wieder gesund werden werden kann. Ich habe es anfänglich nicht geglaubt, aber es ist genau so gekommen. Heute kann ich alles wieder machen, selbst Autofahren ist wieder möglich. Am meisten freut sich meine Familie, weil sie mich schon als „Pflegefall“ aufgeben hatte. Jetzt sind sie unendlich glücklich , dass ich wieder normal leben kann, wenn nicht sogar besser als früher, denn es gelingt mir jetzt, viel besser mich abzugrenzen und auf meine innere Stimme zu hören, die ich früher immer zugunsten anderer überhört habe.Es war schon anfänglich eine Umstellung für meine Umwelt, dass ich sagen konnte, was ich will und nicht mehr will.Mein Leben ist soviel einfacher und glücklicher geworden.
    Besonders hilfreich fand ich in den Sitzungen, dass Sie mich immer verstanden haben und mir alle Zusammenhänge erklären konnten, so dass ich meine Angst und deren Harmlosigkeit verstehen konnte. Ich habe dadurch meine Angst vor der Angst verloren und mich getraut, langsam alles wieder auszuprobieren, mit der Erfahrung, dass mir nichts passiert.Auch hat mir sehr geholfen, dass Sie mit mir schwierige Alltagssituationen aufgesucht haben und mich kreativ ständig weiter gefördert haben. Die Gespräche mit Ihnen, haben mir immer sehr gut getan und ich habe mich nie gefühlt, als wäre ich verrückt oder krank. Für alles, bin ich Ihnen sehr dankbar. Wie sagten Sie so schön “ Es gibt ein Leben nach der Angst und dass wird schöner und erfüllter sein, als Ihr Leben vor der 1. Panikattacke“. Sie hatten recht.
    Ich wünsche, dass alle Angstpatienten, die gleiche Erfahrung machen werden.
    Liebe Grüße
    G. Martens
    Hamburg